Mitgliederversammlung und Ehrenabend vom 26.04.2019, 18 Uhr

Mitgliederversammlung und Ehrenabend vom 26.04.2019, 18 Uhr

Den musikalischen Auftakt übernahmen Marie und Stefan Dörner mit „Libertango“ von Astor Piazzolla, gekonnt vorgetragen mit Akkordeon. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand Heinz Vogel und der Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit der Versammlung, gedachten die anwesenden Vereinsmitglieder in einer Schweigeminute der verstorbenen Mitglieder. Danach berichtete Heinz Vogel über das vergangene Vereinsjahr, so z.B. über die sehr gut besuchten Veranstaltungen, die im HSL- Jugendheim stattgefunden hatten: Am 19. April die ordentliche Mitgliederversammlung und am 01. Juli unser Tag der offenen Tür mit Vorstellung der Instrumente und Unterrichte. Im Dezember folgte eine vorweihnachtliche Musizierstunde. Erwähnt wurde auch der Auftritt des HSL-HFL-Orchesters in Berghausen am 01. Mai und das große Akkordeonissimo-Konzert, das im Oktober im Bürgerhaus Linkenheim unter Mitwirkung der gemeinsamen Orchester im Zuge der Kooperation mit den Harmonikafreunden 1936 e.V. Linkenheim-Hochstetten unter der Leitung von Hubert Bürkle. Am 18. November umrahmten wir den Gottesdienst in der evang. Kirche Linkenheim und die anschließende Gedenkfeier anlässlich des Volkstrauertags. Der gemeinsame Jahresabschluss der Verwaltungen und der Lehrer beider Vereine im Dezember rundete den Veranstaltungskalender ab.

Als Terminvorschau nannte Heinz Vogel u.a. den geplanten Auftritt des HSL-HFL- Orchesters bei der Feierstunde anlässlich des Volkstrauertags, dieses Jahr in Eggenstein. Zum Tag der offenen Tür am 26. Mai lud er die Anwesenden schon jetzt herzlich ein. Hier wird sich der HSL mit Vorstellung der Instrumente und Unterrichte den musikinteressierten Kindern und Eltern präsentieren. Abschließend bedankte sich Vogel bei den Verwaltungsmitgliedern für die geleistete Arbeit im zurückliegenden Jahr.

Die Unterrichtsorganisatorin Conny Heger informierte die Versammlung über die positive Entwicklung der Unterrichtssituation mit steigenden Schülerzahlen in den Fächern Akkordeon, Blockflöte, Gitarre, Keltische Harfe, Keyboard und Schlagzeug sowie Cajon-Workshops.

Schatzmeisterin Brigitte Quicker erläuterte die Einnahmen und Ausgaben des Vereins. Die ordnungsgemäße und saubere Kassenführung bestätigte Kassenprüfer Bernhard Robl und beantragte die Entlastung der Schatzmeisterin und der gesamten Verwaltung. Diese wurde von der Versammlung einstimmig erteilt.

Klaus Ratzel fungierte als Wahlleiter, als bei den anschließenden Neuwahlen alle bisherigen Verwaltungsmitglieder einstimmig wiedergewählt wurden:

  1. Vorsitzender Heinz Vogel, 2. Vorsitzender Manfred Heger, Schatzmeisterin  Brigitte Quicker, Schriftführerin  Anne Dörner, Beiräte: Jürgen Lang und Ruth Klemmer (Mitgliederbetreuerin).

Satzungsgemäß schied Peter Kuhn als Kassenprüfer aus. Bernhard Robl verbleibt ein weiteres Jahr in diesem Amt. Als zweite Kassenprüferin wurde Senta Blauhut für 2 Jahre gewählt.

Der 1. Vorsitzende bedankte sich bei den anwesenden Mitgliedern für die Wiederwahl und gratulierte den gewählten Verwaltungsmitgliedern recht herzlich.

Nach kurzer allgemeiner Diskussion beschloss Heinz Vogel die Mitgliederversammlung und leitete zum Ehrenabend über, der mit einem gemeinsamen Essen begann.

Die Ehrung eines verdienten Mietglieds vorzunehmen, freute den 1. Vorsitzenden ganz besonders. Arnold Hofheinz erhielt für mehr als 25-jährige Mitgliedschaft die Ehrenurkunde des Vereins.

Mit Marie und Stefan begann nun musikalisch der gemütliche Teil des Abends. Von „Samba No. 1“ über „Tears in Heaven“ von Eric Clapton bis „Comedian Harmonists“, für jeden war etwas dabei. Mit dem bekannten Lied „Fliege mit mir in die Heimat“, bei dem alle mitsangen, bereiteten sie besonders der älteren Generation eine große Freude. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmal sehr herzlich bei Marie und Stefan für die gelungene Umrahmung der Veranstaltung.

Bei guten Gesprächen über alte Zeiten und Zukunftspläne klang die Mitgliederversammlung mit Ehrenabend fröhlich aus.

DSC03184
Mitgliederversammlung und Ehrenabend vom 26.04.2019, 18 Uhr

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.